Die Entstehung

Der StS Clan wurde am 27.08.2000 von OFw Steiner gegründet mit dem Gedanken das Rad neu zu erfinden, anstatt sich einem anderen Clan anzuschliessen.

Ziel des Clans

Ziel des Clans ist es, einem Computerspieler innerhalb einer großen, familiären Gemeinschaft die Basis zu geben, je nach seinen eigenen Interessen zu spielen und in einer Gruppe Gleichgesinnter aufzugehen.
Hierbei wird jedem Mitglied freigestellt wie er diese Spiele spielen möchte, entweder entspannt in der Freizeit mit Freunden oder ambitioniert um Erfolge zu erzielen, für sich und den Clan in seiner Gesamtheit. Jedes Mitglied im StS wird gleichwertig und untereinander mit dem notwendigen Respekt behandelt.

Regeln des Clan

Der StS gibt seinen Mitgliedern viele Rechte und wir leben in unserer Clan-Gemeinschaft nach dem Motto: "Einigkeit - Zusammengehörigkeit - Teamplay".
Jedoch geht dies nicht ohne Regeln, die für alle Mitglieder bindend sind und uns in den vergangenen 17 Jahren zusammengehalten haben.

zu den Regeln

Beitritt in den Clan

Du meinst wir sind der richtige Clan für Dich und Du suchst eine neue Heimat? Dann einfach fix das Formular ausfüllen.

zur Anmeldung

Zeitliche Epochen des StS

Die Gründerzeit

Zu Beginn des Daseins wurde im StS "nur" das Real Time Strategy Spiel "Sudden Strike" von Fireglow/CDV gespielt. Zur damaligen Zeit war dieses Spiel ein Meilenstein im RTS Sector, das erste Spiel dieser Richtung das es schaffte den Hintergrund des zweiten Weltkrieges actionreich und taktisch zu simulieren.
Schnell wuchs die Mitgliederzahl des Clans, nach wenigen Wochen betrug die Mitgliederstärke schon 50 Mann. Es stellten sich auch bald die ersten Erfolge ein und schon nach kurzer Zeit hatten wir uns in der zwar kleinen aber feinen Sudden Strike Community einen Namen gemacht. StS Zecke holte sich dann auch kurzerhand den Deutschen Meister Titel in Sudden Strike und in den diversen Sudden Strike Ligen spielten wir immer vorne mit. Unter anderem können wir uns rühmen einmal den europäischen Cup gewonnen zu haben und einmal im selben Wettbewerb den zweiten Platz zu erreichen. Desweiteren wurden wir zweiter der Europäischen Sudden Strike Liga.

Der Wandel zum Multigaming Clan

Mit dem Abflauen der Sudden Strike Welle versuchten einige StS`ler Ihr Glück in Counterstrike, dieses Vorhaben scheiterte jedoch, vielleicht auch weil dann Battlefield 1942 von EA den Einzug beim StS fand. Mit Battlefield 1942 kam auch ein rasantes Mitgliederwachstum, die Mitgliederzahl stieg von damals nur noch 20 auf über 100 innerhalb kürzester Zeit. Mit Battlefield 1942 wurde auch die Clanstruktur geändert und der StS wurde zum Multigaming Clan. Mittlerweile decken wir je nach Interesse alle Sektoren der PC Spieleunterhaltung ab, darunter fallen auch diverse Mods, aber auch RTS Games werden gerne gespielt und supportet. Und vieles vieles mehr.

Der Imagewandel

Nach vielen Jahren und etlichen Highlights haben wir uns nach 15 Jahren dazu entschlossen, das Rad ein weiteres Mal neu zu erfinden und auf die veränderten Bedürfnisse einer großen Masse von Spielern einzugehen.
Das Herzstück ist unsere neue, mobile Website, die es uns erlaubt, auf kürzeren Wegen miteinander verbunden zu sein und die Zeit zum Gamen besser und effizienter zu nutzen. Der Clan, quasi immer in der Hosentasche dabei, soll Teil des sozialen, und nicht nur des Online-Game-Lebens sein.
Auf diese Weise hoffen wir, Zuwachs zu unserer StS Familie zu gewinnen, die Aktivität innerhalb des Clans zu erhöhen und gemeinsam On- und Offline mehr Spaß zusammen zu haben.

Die Zukunft

Der StS geht nun bald ins 18te Jahr seines Bestehens. Wir wünschen uns und allen StS Interessierten weitere Jahre des fröhlichen Schaffens und Erfolge im eSports Sektor.