• 23.08.

    Newsticker (1088)

    23.08.2017 09:40 Uhr   Der Postillon

    +++ Splittergruppe: Terroristen zünden Bombe zu früh +++ +++ Misslang: Beautycontest für 2-Meter-Frauen kein Erfolg +++ +++ Strophe muss sein: Chor wegen Falschsingen zu Extra-Proben verdonnert +++ +++ Hatte Cornichons: Gemüsebauer verliert Wettstreit um die größte Gurke +++ +++ Gestammelte Werke: Edmund Stoibers Reden vollständig im Handel erhältlich +++ +++ Abt durch die Hecke: Priester mit getuntem Audi überfordert +++ +++ Konkurrenz beklebt das Geschäft: Schaufenster mit Plakaten von...

  • 22.08.

    Frau lässt sich die Lippen aufspritzen, um ein bisschen hässlicher auszusehen

    22.08.2017 17:09 Uhr   Der Postillon

    Detmold (dpo) - Weil sie mit ihrem Aussehen unzufrieden ist, hat Ricarda Gärtner aus Detmold beschlossen, es mit einem plastischen Eingriff wesentlich zu verschlechtern. Dazu lässt sich die 22-Jährige ihre Lippen mit Hyaluronsäure aufspritzen, um diese möglichst überdimensioniert und unnatürlich aussehen zu lassen. Davon verspricht sich die Auszubildende ein deutlich schlechteres Aussehen und Spott ihrer Freundinnen und Kollegen.

  • 22.08.

    Erdogan veröffentlicht Wahl-Ö-Mat für Deutschtürken

    22.08.2017 13:22 Uhr   Der Postillon

    Ankara, Berlin (dpo) - Das türkische Außenministerium hat in enger Abstimmung mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan eine praktische Online-Entscheidungshilfe für die Bundestagswahl entworfen. Der Wahl-Ö-Mat soll Deutschtürken mit nur wenigen Klicks Orientierung geben, welcher Partei sie ihre Stimme geben können.

  • 21.08.

    Frau erschlägt Ehemann wegen "Game of Thrones"-Spoiler: Gericht entscheidet auf Notwehr

    21.08.2017 16:57 Uhr   Der Postillon

    Bamberg (dpo) - Das Bamberger Landgericht hat heute eine Frau vom Vorwurf des Totschlages freigesprochen. Sie hatte ihren Mann erschlagen, um ihn daran zu hindern, Inhalte aus der Erfolgsserie "Game of Thrones" zu spoilern, die sie noch nicht gesehen hatte. Das Gericht entschied auf Notwehr.

  • 21.08.

    Auch das noch! Nicolai Müller holt sich beim Ärgern über Kreuzbandriss zweiten Kreuzbandriss

    21.08.2017 12:39 Uhr   Der Postillon

    Hamburg (dpo) - So ein Pech aber auch! Erst verletzte sich HSV-Star Nicolai Müller am Samstag beim Torjubel schwer am Knie, dann traf ihn wenige Stunden später auch noch ein zweiter Schicksalsschlag.

  • 21.08.

    Newsticker (1087)

    21.08.2017 09:39 Uhr   Der Postillon

    +++ Ist von der Rolle: Geistig Verwirrter verspeist Toilettenpapier +++ +++ Hat sie: Mann definitiv von schwerer Grippe betroffen +++ +++ Spandauer: Berliner Voyeur stoppt die Zeit seiner Aktivität +++ +++ Kurz ausgeführt: Trainer erklärt Freistoßvariante +++ +++ Reibereihen: Onanisten streiten im Pornokino um die besten Plätze +++ +++ Richtig gestellt: Reissack in China konnte gar nicht umfallen +++ +++ 46, kräftig, gepflügtes Äußeres: Bauer gibt nach Arbeitsunfall Kontaktanzeige auf...

  • 20.08.

    Sonntagsfrage: Was halten Sie davon, dass Air Berlin pleite ist?

    20.08.2017 13:06 Uhr   Der Postillon

    Dass Berlin und Luftfahrt keine Traumkombination ergeben, ist spätestens seit Beginn der BER-Bauarbeiten vor einigen Generationen bekannt. Nun legt auch Air Berlin eine Bruchlandung hin: Die Fluggesellschaft geht nach turbulenten Jahren in die Insolvenz. Was sagen Sie dazu? In dieser Woche will der Absturztillon (unterstützt durch Aviation Control) von Ihnen wissen:

  • 19.08.

    Morgen in PamS: Die 5 bequemsten Sitzpositionen zum Start der Bundesliga

    19.08.2017 13:00 Uhr   Der Postillon

  • 18.08.

    "Brauchen noch mehr Vorbereitung": HSV bittet um Verlegung von Bundesligastart auf 24. November

    18.08.2017 15:59 Uhr   Der Postillon

    Hamburg (dpo) - Heute Abend startet die neue Bundesligasaison. Während sich Vereine und Millionen Fußballfans freuen, dass die Sommerpause endlich vorbei ist, hat der HSV heute offiziell beim DFB darum gebeten, den Start der Saison um drei Monate zu verschieben. Das Team stecke noch mitten in der Vorbereitung, heißt es.

  • 18.08.

    IS bedankt sich bei Medien für Hilfe bei Verbreitung von Angst und Schrecken

    18.08.2017 12:37 Uhr   Der Postillon

    Rakka (dpo) - Es ist eine tiefe Dankbarkeit, die man aus der neuesten Videobotschaft der Terrororganisation IS heraushören kann. Darin lobt ein Sprecher angesichts der jüngsten Ereignisse in Barcelona europäische Medien für die erfolgreiche Zusammenarbeit bei der Verbreitung von Angst und Schrecken. Besonders Onlinemedien hätten sich mit Livetickern und Fotos und Videos von Opfern in vorbildlicher Weise hervorgetan.

  • 18.08.

    Gott der IS-Terroristen offenbar zu schwach, um Drecksarbeit selbst zu erledigen

    18.08.2017 11:59 Uhr   Der Postillon

    Barcelona (dpo) - Der Gott, in dessen Namen Terroristen gestern Abend in Barcelona mindestens 13 Menschen bei Anschlägen getötet haben, muss nach einhelliger Meinung von Religionswissenschaftlern ein erbärmlicher Schwächling sein. Erkennbar sei dies daran, dass er trotz seiner vermeintlichen Allmacht offenbar auf Hilfe von irdischen Handlangern angewiesen ist, wenn er Menschen töten will.

  • 18.08.

    Newsticker (1086)

    18.08.2017 09:41 Uhr   Der Postillon

    +++ Offener Kanal: Regionalsender berichtet über fehlenden Gullydeckel +++ +++ Pinkelt Anheuser-Busch: Biertrinker uriniert in Vorgarten +++ +++ Steht dafür grade: Pornodarsteller kann seinen Text nicht +++ +++ Silit: Frau blieb an heißer Bratpfanne kleben +++ +++ Hat eine harte Nuss zu kacken: Eichhörnchen rätselt über Verstopfung +++ +++ Omaha: Graue Perücke in US-Stadt gefunden +++ +++ Fiese Abt-Socke: Klostershop verlangt Unsummen für stinkende Devotionalien +++

  • 17.08.

    Nach Merkels YouTube-Auftritt: Schulz lässt sich auf YouPorn interviewen

    17.08.2017 16:39 Uhr   Der Postillon

    Berlin (dpo) - Der Bundestagswahlkampf geht allmählich in die heiße Phase. Nachdem sich Bundeskanzlerin Angela Merkel auf YouTube interviewen ließ, hat nun auch ihr Herausforderer die Zusage einer bekannten Video-Plattform erhalten. Martin Schulz (SPD) wird sich am Samstag provokanten Fragen vier bekannter YouPorner rund um Politik und Gesellschaft stellen.

  • 17.08.

    Nach YouTube-Interview: Mehrheit der 8- bis 17-Jährigen will jetzt Merkel wählen

    17.08.2017 12:29 Uhr   Der Postillon

    Berlin (dpo) - Angela Merkels Plan, mit einem YouTube-Interview junge Menschen anzusprechen, war offenbar ein voller Erfolg: Eine Blitzumfrage des Meinungsforschungsinstituts Opinion Control ergab, dass nun eine große Mehrheit der 8- bis 17-Jährigen bei der Bundestagswahl am 24. September für die Bundeskanzlerin stimmen will.

  • 16.08.

    Brille und Bart aufgemalt: Tausende Schulz-Plakate von Vandalen verunstaltet

    16.08.2017 17:40 Uhr   Der Postillon

    Berlin (dpo) - Ist es stiller Protest oder einfach nur alberner Zeitvertreib? In einer Nacht-und-Nebel-Aktion haben Unbekannte zahlreiche Wahlplakate des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz verunstaltet. Die Vandalen verpassten dabei tausenden Fotos mit dem Gesicht des SPD-Hoffnungsträgers einen Bart und eine hässliche Brille.

  • 16.08.

    "Knorke! Dufte! Heiß!": Merkel übt vor YouTube-Interview Jugendsprache

    16.08.2017 15:01 Uhr   Der Postillon

    Berlin (dpo) - Sie ist bereit für ein paar fetzige Interviews mit Deutschlands Jugend: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) perfektioniert derzeit vor einem Spiegel im Kanzleramt ihren Jugendjargon, bevor sie sich heute ab 13.30 Uhr im Internet live den Fragen beliebter Youtuber stellt.

  • 16.08.

    Newsticker (1085)

    16.08.2017 09:33 Uhr   Der Postillon

    +++ Sieht wieder Klara: Spanner hat neue Brille +++ +++ Von nichts kommt nichts: Nihilist verrät sein Erfolgsgeheimnis +++ +++ Komischer Waise: Junge freut sich über den Tod seiner Eltern +++ +++ Geht an die Börse: Taschendieb gründet AG +++ +++ Grün derzeit: Hausbesitzer erwägt Villa zu streichen +++ +++ Verrückte Nudel: Chirurgin transplantierte Penis ins Gesicht +++ +++ Konsum auf ein Mini-Mumm reduziert: Alkoholikerin trinkt nur noch eine Piccolo-Flasche Sekt am Tag +++

  • 12.08.

    Drohender Atomkrieg: Mann (42) unsicher, ob sich Rasenmähen noch lohnt

    12.08.2017 18:41 Uhr   Der Postillon

    Weimar (dpo) - Die Welt blickt derzeit gebannt auf die USA und Nordkorea. Der Konflikt der beiden Atommächte spitzt sich immer weiter zu, ein nuklearer Krieg droht. Auch in Deutschland sind viele Leute verunsichert – so etwa Martin Preuß (42) aus Weimar, der schon seit Tagen unschlüssig ist, ob es sich noch lohnt, seinen Rasen zu mähen.

  • 08.08.

    Der Postillon macht Pause bis 15. August

    08.08.2017 15:35 Uhr   Der Postillon

    Fürth, Budapest (dpo) - Weil der Chefred. (Abbildung ähnlich) auf einem Festival abhängt dringende Recherchen über die Machenschaften des Orbán-Regimes durchführen muss, pausiert der Postillon bis 15. August. Das bedeutet, dass es bis dahin nur allenfalls vereinzelt neue Nachrichten, dafür aber regelmäßig Archivartikel geben wird. Auch die Kommentarfunktion wird aus logistischen Gründen (Chefred. zu faul zum Moderieren) ab irgendwann heute Abend deaktiviert.

  • 08.08.

    Rabuster, Wyrgge, Flüchtlingskäse: Das sind die wichtigsten neuen Wörter im Duden

    08.08.2017 13:23 Uhr   Der Postillon

    Der neue Duden ist da und zeigt, wie sich unsere Sprache erweitert: Gleich 5000 neue Wörter haben es in die neueste Auflage des Nachschlagewerks geschafft. Wie gut kennen Sie die deutsche Sprache von heute? Hier erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Neuzugänge:

  • 07.08.

    Mann niest sich zu Tode, weil ihm niemand "Gesundheit" wünschte

    07.08.2017 16:50 Uhr   Der Postillon

    Mannheim (dpo) - Ein tragisches Unglück hat sich heute in Mannheim ereignet. Weil niemand ihm "Gesundheit" wünschte, hat sich ein 52-jähriger Mann in aller Öffentlichkeit zu Tode geniest.

  • 07.08.

    Weil: "Mein Gewissen ist rein wie der White-Silver-Metallic-Lack des neuen VW Tiguan Allspace"

    07.08.2017 19:49 Uhr   Der Postillon

    Hannover (dpo) - Seit bekannt wurde, dass Volkswagen Passagen einer Rede des niedersächsischen Ministerpräsidenten aus dem Jahr 2015 im Sinne des Unternehmens abänderte, steht Stephan Weil (SPD) in der Kritik. Nun wehrt sich Weil mit deutlichen Worten.

  • 07.08.

    Newsticker (1084)

    07.08.2017 09:34 Uhr   Der Postillon

    +++ Auf Grund gelaufen: Schiffbrüchiger Nichtschwimmer erreicht Küste +++ +++ Muss früh raus: Mann beendet abendlichen Geschlechtsverkehr vorzeitig +++ +++ BND: Spion soll Karriere aufgeben +++ +++ Hat einen guten Lauf: Scharfschütze erfolgreich dank gereinigtem Gewehr +++ +++ Elternteil entdeckt: Vermeintlicher Halbwaise findet abgehackte Hand von Mutter +++ +++ Völlig vollgefressen: Maulwurf kommt nicht in die Gänge +++ +++ Komisch, er kaut's: Mann von der Stadtreinigung nascht an...

  • 06.08.

    Sonntagsfrage: Was halten Sie davon, dass Neymar für 222 Millionen Euro nach Paris wechselt?

    06.08.2017 10:45 Uhr   Der Postillon

    Nicht mal Jesus wurde für so viel Geld verkauft: Der Brasilianer Neymar wechselt für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain – da schaut selbst Cristiano Ronaldo (2009 für 94 Mio. von Manchester nach Madrid) in die Röhre. Was sagen Sie zum neuen Rekord? In dieser Woche will der Multipostillonär (unterstützt durch Money Control) von Ihnen wissen:

  • 05.08.

    Morgen in PamS: Darum beendete Wladimir Klitschko seine Box-Karriere

    05.08.2017 12:27 Uhr   Der Postillon